Kundenmeinungen
9.9/10
100% empfehlenswert, europäische Garantie und zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Es war mein erster Einkauf und es wird nicht der letzte sein.
Neue Artikel

bietet Brückenkameras an Brückenkameras ,Brückenkameras ,Brückenkameras 

Brückenkameras sind den Spiegelreflexkameras ästhetisch sehr ähnlich, nur dass sie das optische Suchersystem eliminieren und wir keine Möglichkeit haben, das Objektiv zu wechseln, was bedeutet, dass sie normalerweise mit einem Objektiv mit einem guten Zoompfad ausgestattet sind, das in einigen Fällen zu den Maßen der großen Teleobjektive kommt, sie werden als Superzoom bezeichnet, und einem elektronischen Sucher, der uns das Foto zeigt und wie es mit den gewählten Parametern aussehen wird.

Die Steuerung der verschiedenen Optionen für Belichtung, Fokus und so weiter, haben wir eine sehr vielseitige Kamera, die uns in vielen Situationen helfen kann, in denen wir aus Gründen des Gewichts und der Benutzerfreundlichkeit keinen Reflex haben können.

Sie sind ideal für den Einstieg in die Welt der Fotografie im manuellen Modus und genießen die Funktionen hochwertiger Kameras.

Was sind Bridge-Kameras?

Bridge-Kameras, die auch als fortschrittliche Kompaktkameras bezeichnet werden, haben Eigenschaften von Kompakt- und Spiegelreflexkameras. Sie erlauben mehr Kontrolle über die Bildaufnahme mit manuellen Modi, haben aber ein einzelnes, nicht austauschbares Objektiv. Das Erscheinungsbild ist dem einer Spiegelreflexkamera sehr ähnlich, nur kleiner und richtet sich an fortgeschrittene Amateure, die mehr Kontrolle benötigen, als eine Kompaktkamera bietet.

Man kann sagen, dass Bridgekameras auf halbem Weg zwischen einer Kompaktkamera und einer Spiegelreflexkamera liegen. Außerdem sind in den letzten Jahren spiegellose Kameras aufgetaucht, die eine kompakte Größe mit der Möglichkeit von Wechselobjektiven bieten und manchmal eine gute Alternative zu Bridge-Kameras sein können.

Welche Bridge-Kameras sollten Sie kaufen?

Beim Kauf einer Bridge-Kamera gibt es verschiedene Faktoren zu beachten. Der Sensor, die Bildauflösung, die ISO-Empfindlichkeit, der optische Zoom, der Bildschirm und die Anschlussmöglichkeiten sind wichtige Faktoren bei der Auswahl einer Bridgekamera. Es gibt viele Optionen auf dem Markt und je nach Budget, Erfahrung und Verwendungszweck müssen wir uns für eine entscheiden.

Im Einstiegsbereich ist die KODAK PIXPRO AZ422 mit 42fachem optischem Zoom eine gute Wahl. In einem mittleren Bereich finden wir die PANASONIC DMC-FZ300EG-K, die es uns ermöglicht, Videos in 4K aufzunehmen und die resistent gegen Spritzer und Staub ist. Eine bessere Option ist die NIKON COOLPIX P950 mit 83-fachem optischen Zoom, 4K-Video und der Möglichkeit, im RAW-Format aufzunehmen.

Wo kann man Bridge-Kameras kaufen?

Die Bridge-Kameras können Sie bei Duke Fotografía kaufen. Wir haben eine große Auswahl an Bridge-Kameras von den besten Marken wie Canon, Kodak, Sony oder Panasonic zu sehr günstigen Preisen für alle Bereiche. Wir bieten außerdem eine 2-jährige europäische Garantie und das Vertrauen, von einem etablierten Geschäft mit einer langen Geschichte zu kaufen. Für weitere Unterstützung können Sie uns telefonisch oder per Chat auf unserer Website kontaktieren.

Vergleichen 0