Kundenstimmen
9.9/10
(Automatische Übersetzung) Ich werde wieder kaufen, Ernsthaftigkeit und vorbildliche Professionalität !!! Sie kümmern sich wirklich um Kunden !!! Chapeau !!!
Neue Artikel

Blitz 

Wofür ist der Blitz einer Kamera gedacht?

Der Blitz ist ein Zubehör, das der Fotograf zur Verfügung hat, um sein eigenes Licht hinzuzufügen, wir haben einen eingebauten Blitz in fast allen Kameramodellen und das kann uns in vielen Situationen helfen.

In anderen Fällen möchte der Fotograf einen besonderen Look, eine andere Umgebung, kurz gesagt, um zu beleuchten, und hier nimmt der Blitz eine größere Bedeutung an, wir beginnen mit dem direkt an die Kamera angeschlossenen Blitz, aber wenn wir einen Qualitätssprung machen wollen, müssen wir mit der Trennung des Blitzes beginnen, wofür wir Fernauslöser und endloses Zubehör benötigen, damit das Licht den gewünschten Look erhält und unsere Fotos zum Leben erwachen.

Tipps zum Kauf eines Kamerablitzes

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie den Flash auswählen können, den Sie benötigen, denken Sie zunächst an das maximale Budget, das Sie dafür aufwenden möchten: Sicherlich variiert dieser Betrag je nach den Funktionen, die Sie anbieten, später könnten Sie mehr ausgeben.

Wenn es Ihr Ziel ist, Porträts etwas mehr Licht zu verleihen, empfehlen wir einen Blitz mit moderater Leistung, während Sie, wenn Sie große Flächen beleuchten wollen, ein viel leistungsstärkeres Zubehör benötigen.

Häufig gestellte Fragen zu Flash

Wie funktioniert ein Kamerablitz?

Die Blitzgeräte für die Fotografie arbeiten, indem sie einen Blitz von intensivem und hartem Kunstlicht aussenden. Um diesen Blitz auszusenden, wird ein elektrischer Strom durch Xenon-Gas zirkulieren gelassen. Es gibt verschiedene Arten von Blitzgeräten, Kompaktkameras haben in der Regel einen eingebauten Blitz, bei Spiegelreflexkameras können wir sie als separates Zubehör kaufen, das auf die Kamera aufgesetzt wird. Für Aufnahmen im Studio können wir den monolithischen Blitz und sein Zubehör verwenden, um das Licht nach unseren Bedürfnissen zu verändern.

Wie wähle ich einen Blitz für meine Kamera aus?

Um einen Blitz auszuwählen, müssen Sie Ihre Bedürfnisse berücksichtigen. Einen Blitz richtig zu benutzen, erfordert etwas Übung und Studium. Die Leitzahl, die Wiederholgeschwindigkeit, das Messsystem und die maximale Synchronisationsgeschwindigkeit sind Faktoren, die Sie beim Kauf eines Blitzgerätes berücksichtigen sollten. Studioblitze wie der GODOX AD600BM HSS sind mit jeder modernen Spiegelreflexkamera oder Spiegelreflexkamera kompatibel.

Wenn Sie hingegen einen Blitz für den Blitzschuh Ihrer Kamera wünschen, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie je nach Kameramarke unterschiedliche Optionen haben, obwohl Universalblitze wie der YONGNUO FLASH YN-560-IV UNIVERSAL immer häufiger verwendet werden.

Was ist der beste Blitz für Canon?

Bei Duke Photography haben wir verschiedene Optionen von Canon Blitzgeräten, sowohl von Canon als auch von Drittanbietern. Zwei unserer beliebtesten Blitzgeräte sind der YONGNUO FLASH YN-685 und der YONGNUO FLASH YN-600EX-RTII. Im hohen und mittleren Bereich von Canon haben wir den CANON FLASH SPEEDLITE 600EX II RT und den CANON 430EX III-RT. In der Einstiegsklasse haben wir das CANON FLASH SPEEDLIGHT EL-100.

Was ist der beste Blitz für Nikon?

Bei Duke Photography haben wir verschiedene Optionen von Blitzen für Nikon, sowohl von der Marke Nikon als auch von anerkannten Drittanbietern. Wenn Sie auf der Suche nach einem Einsteigerblitz sind, können Sie sich für den YONGNUO FLASH YN-560-IV entscheiden, der auch völlig universell ist, oder der YONGNUO FLASH YN-685 mit etwas höherer Leistung ist exklusiv für Nikon. Einer der beliebtesten Blitzgeräte für Nikon-Kameras ist der METZ MECABLITZ 52 AF-1, der professionelle Leistung zu einem mittleren Preis bietet. Es gibt auch den NIKON FLASH SB-700, der eine Aufladezeit von 2,5s erreichen kann.

Vergleichen 0