CANON EOS C100 MARK II ZWEI-PIXEL KINO KAMERA

Produkt-ID: 9794

EAN: 4549292027846

  • Super 35mm 8.3MP CMOS Sensor + EF-Mount
  • 1920x1080p 59.94 / 50 / 29.97 / 25 / 23.98
  • Eingebaute Dual Pixel CMOS AF Hardware
  • Aufnahme von AVCHD + MP4
  • SDHC / SDXC Dual Media Kartenschächte
  • HDMI-Ausgang mit Timecode und Canon-Registrierung
  • ISO 320 bis 102.400
  • Registrierung von Canon und Wide DR Gamma
  • Zwei XLR-Audioanschlüsse
  • Eingebaute 2,4 GHz und 5 GHz WiFi-Funktionalität

Mehr Infos

9794
Neuer Artikel

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 33 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 33 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können 33,00€.

Auf meine Wunschliste

Zum Vergleichen hinzufügen

3370,00€inkl. MwSt.

Nicht mehr lieferbar

Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen
 
Mehr Infos

CANON EOS C100 Mark II Kino EOS Kamera mit Dual Pixel CMOS AF BODY

Die EOS C100 Mark II Cinema EOS Kamera mit Dual Pixel CMOS AF von Canon ist die aktualisierte Version der Canon C100, die für Event-Videografen, Dokumentarfilme und unabhängige Filmemacher entwickelt wurde und die mit allen Canon Autofokusobjektiven kompatible kontinuierliche Autofokusfunktion mit Dual Pixel CMOS AF-Technologie beinhaltet.

Der Mark II verfügt außerdem über ein zusätzliches Mikrofon im Kameragehäuse, um Geräusche aufzunehmen, wenn der obere Griff entfernt wird, einen 3,5" OLED-Bildschirm mit höherer Auflösung, und der EVF ist jetzt fast doppelt so groß wie im Original C100 und neigt sich ebenfalls. Der Mark II unterstützt GPS und verfügt über eine integrierte drahtlose Funktionalität.

Die EOS C100 Mark II verwendet den gleichen Canon Super 35mm CMOS-Sensor wie ihr großer Bruder, die C300, verwendet aber einen Digic DV 4 Prozessor und ist mit einem EF-Mount Objektiv kompatibel mit allen Canon EF-, EF-S- und EF-Cinema-Objektiven, was besonders für DSLR-Shooter nützlich ist, die bereits in Canon-Objektive investiert haben. Die Kamera verwendet den AVCHD-Codec, um 1080p-Videos bis zu 24 Mbit/s aufzuzeichnen.

Das ergonomische Design der EOS C100 Mark II ist für die Aufnahme von Einzelpersonen optimiert. Das flexible modulare Design der Kamera mit einem Gewicht von nur 2,2 Pfund in der Grundkonfiguration unterstützt eine Vielzahl von Aufnahmestilen und zusätzliche Funktionen wie AF One-Shot und Push Auto Iris ermöglichen es dem Bediener, weniger Zeit mit der Überprüfung der Kameraeinstellungen zu verbringen und mehr Zeit mit der Aufnahme von Filmbildern zu verbringen.

CMOS Dual Pixel AF-Technologie

Die kontinuierliche AF-Funktion (Autofokus) für alle Autofokusobjektive mit CMOS-Dual-Pixel-AF-Technologie und eine neue AF-Sperreinstellung ermöglichen es Ihnen, den Bildausschnitt unter Beibehaltung des gewünschten Fokus zu ändern - ideal für Anwender, die regelmäßig mit kleineren Geräten fotografieren, bewegte Motive fotografieren oder einen weicheren, natürlicheren Autofokus wünschen.

Die Dual-Pixel-CMOS-AF-Technologie verfügt über einen CMOS-Sensor, der aus einer Matrix von Pixeln besteht, die jeweils zwei separate Fotodioden aufweisen. Durch den kontinuierlichen Vergleich ihrer Ausgänge im AF-Modus trägt der Autofokus mit Phasendifferenz dazu bei, unscharfe Bilder und weiche Fokusübergänge auch dann zu gewährleisten, wenn sich das Talent und/oder die Kamera bewegt. Die neue Funktion legt großen Wert darauf, einen scharfen Fokus beizubehalten und gleichzeitig eine weiche, natürliche Autofokusbewegung mit ausgewählten Canon EF-Objektiven zu gewährleisten, die STM-Objektive der nächsten Generation beinhalten, die einen noch ruhigeren und leiseren Betrieb ermöglichen.

Kontinuierliche Aufzeichnung

Die kontinuierliche, ununterbrochene Aufnahmefunktion ermöglicht es Ihnen, bei jedem Drücken der START/STOP-Taste Ein- und Ausgabepunkte auf dem Filmmaterial zu erstellen, wobei die kontinuierliche Aufnahmefunktion mit der EDIUS Pro 7-Software von Grass Valley kompatibel ist.

Bereich 320 bis 102.400 ISO

Mit einem erweiterten ISO-Bereich von 320 bis 102.400 ist die EOS C100 Mark II noch lichtempfindlicher als ihr Vorgänger, so dass Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen und in der Nacht brauchbare Bilder aufnehmen können, selbst wenn Sie die verfügbare Beleuchtung oder die Umgebung als Hauptlichtquelle verwenden: Die Fähigkeit, bei niedrigeren Lichtverhältnissen zu arbeiten, bedeutet, dass Sie schnell mit kleineren Geräten und Ressourcen arbeiten können, ideal für unabhängige und kostengünstige Filmemacher.

Navigieren durch das Menü mit den Kameratasten

Während früher ein abnehmbarer Joystick die einzige Möglichkeit war, interne Menüs zu steuern, können Sie nun die Tasten auf der Rückseite der Kamera unter dem eingebauten Monitor verwenden, um auf Menüs zuzugreifen, wenn der Seitengriff entfernt wird.

Änderung der Position der Sucher-Vergrößerung

Mit dem Joystick können Sie die Mitte des Vergrößerungsanzeigebereichs der Kamera manuell auf eine von 25 verschiedenen Positionen im gesamten Bildrahmen verschieben, so dass der Kameramann den Fokus auch auf Motive steuern kann, die sich weit von der Mitte des Bildrahmens entfernt befinden.

Sperrung der Aufnahmetaste

Die Konfiguration des Sperrmodus ermöglicht es nun, alle Funktionen zu sperren, einschließlich der Aufnahmetaste, um ein versehentliches Betätigen während einer kritischen Sitzung durch den Bediener zu verhindern, der versehentlich die falsche Taste betätigt.

Super 35 mm Sensor 8,3 MP CMOS CMOS

Mit einer nativen Auflösung von 8,3 MP und einem größeren Pixelabstand als herkömmliche professionelle Camcorder bietet der Sensor eine verbesserte Empfindlichkeit und reduziertes Rauschen bei schlechten Lichtverhältnissen.

DIGIC DV 4 Bildprozessor

Der von Canon für die höchste HD-RGB-Verarbeitung entwickelte und hergestellte Bildprozessor DIGIC DV 4 verwendet patentierte Schaltungen und Architekturen, um höchste Bildqualität bei höchsten Geschwindigkeiten, geringem Stromverbrauch und minimaler Wärmeentwicklung zu liefern, und verarbeitet RGB-Darstellungen, die von dem einzigartigen dreikanaligen (rot, blau und grün) CMOS-Sensor der Kamera stammen, um die hohe Auflösung und saubere Farbtreue aufrechtzuerhalten, die bisher nur bei Drei-Chip-Sensor-Designs möglich waren.

Geringe Lichtempfindlichkeit

Zusammen erreichen der Super 35mm Sensor und der DIGIC DV 4 Bildprozessor ein hohes Signal-Rausch-Verhältnis, das Aufnahmen mit großen Details und Dynamikumfang auch bei minimalem Licht ermöglicht.

Canon Log Gamma und Wide DR Gamma

Canon Log Gamma betont reichhaltige Farbverläufe vom mittleren bis zum reflektierten Bereich, was zu 12 Dynamikstufen führt. Canon Log Gamma ermöglicht ab ISO 850 5,3 Breitenstufen über der optimalen Belichtung (und 6,7 Stufen darunter) und erweitert damit den in der Farbabstufung verfügbaren Dynamikbereich

Wide DR Gamma erzeugt einen großen Dynamikbereich, indem es die Helligkeit unterdrückt und gleichzeitig die Gradationen beibehält, ist aber so konzipiert, dass es fertig aussehende Bilder erzeugt, ohne dass in der Postproduktion eine Farbverteilung erforderlich ist.

Montage der EF-Linse mit EF-Kontakten

Die Kamera ist voll kompatibel mit den berühmten EF-Mountobjektiven von Canon, einschließlich Spezialobjektiven wie dem Canon 24mm f / 3,5L II Tilt- Shift-Objektiv oder dem 8-15mm f / 4L Ultra-Wide-Zoom Fischaugenobjektiv, und verfügt bei Aufnahmen mit EF-Objektiven über eine periphere Lichtkorrektur, die Lichtverluste in den Ecken des Bildes automatisch kompensiert.

Mehrere Aufnahmemodi und Bildraten in AVCHD

Die Kamera unterstützt AVCHD-Bitraten von bis zu 24 Mbit/s (LPCM) mit einer maximalen Auflösung von 1920x1080. 59.94p, 50p, 59.94i, 50i, 24p, 25p, 25p, PF30 und PF24 Bildraten stehen zur Verfügung, um den Anforderungen Ihres Produktionsablaufs gerecht zu werden. Sie unterstützt die wiederholte Aufnahme von langen Aufnahmen zwischen zwei SD-Karten oder sie kann Videos auf beiden Karten zur Redundanz bei Ausfall der SD-Karte aufnehmen.

Mehrere Aufnahmemodi und Bildraten in MP4

Der C100 Mark II unterstützt 1920 x 1080p-Aufnahmen in MP4 mit mehreren Bildraten und unterstützt auch Bildgrößen von 720p und 640 x 360.

Unkomprimierter HDMI-Ausgang mit Timecode und Canon Log LUT-Unterstützung

Dieses Signal kann den Timecode und den Dropdown-Marker 2:3 überlagern, so dass ein externer Recorder und Konverter den HDMI-Ausgang als SDI-Signal verarbeiten kann, externe Recorder bieten sofortiges Backup und helfen, die Postproduktions-Workflows zu optimieren. Der HDMI-Ausgang unterstützt auch die Canon Log LUT-Ausgabe.

Kompaktes und ergonomisches Design

Entwickelt für den Shooter allein, ist sie zu 85 % die Größe der Canon C300 und basiert auf einem beweglichen Kerndesign, das es Ihnen ermöglicht, je nach Situation zusätzliches Zubehör anzuschließen. Entweder Sie ziehen die Kamera nach unten für einen "Run and Shoot"-Stil, oder Sie ergänzen die Kamera mit dem gesamten Sortiment an Zubehör, das an der Kamera montiert ist. Mit einem kompakten Gehäuse können Sie sogar 3D-Dualkamerabilder ohne eine große, unbequeme Plattform aufnehmen. Ihr geringes Gewicht reduziert die Ermüdung des Benutzers und ermöglicht es sogar, dass ausgeklügelte Aufhängungssysteme mobil genug für einen einzigen Bediener bleiben.

Abnehmbarer Obergriff mit XLR-Eingängen und Stereomikrofonen

Der XLR-Anschluss bietet einen hochwertigen Audioeingang für professionelle Mikrofone und ermöglicht 2-Kanal (24 Mbps) 48kHz lineare PCM-Audioaufnahmen.

Hochauflösendes EVF und integriertes OLED-Display

Das eingebaute 3,5" 1,23MP OLED-Panel neigt sich um 100 Grad, um Flexibilität bei der Komposition schwieriger perspektivischer Aufnahmen zu bieten, und dreht sich um 180 Grad, um den Bildschirm zu schützen, wenn es nicht benutzt wird. Verwenden Sie den LCD-Bildschirm, um Filmmaterial zu betrachten oder den Wellenform-Monitor der Kamera zu sehen.

Aufnahme auf Basis von AVCHD- oder MP4-Dateien auf SD-Karten

Die Kamera zeichnet Videos auf SDHC/SDXC-Karten mit AVCHD auf, einem hocheffizienten Codec, der sich schnell zum Standard im professionellen und privaten Videomarkt entwickelt hat. 24 Mbit/s sind die maximale Bitrate. 2 GB Videodateien werden während der Aufnahme in mehrere Dateien aufgeteilt, die beim Import von Daten aus Canon automatisch zusammengefügt werden. AVCHD-Video ist weitgehend kompatibel mit NLE-Systemen und ist der Standardcodec für Blu-Ray

Die Kamera nimmt mit dem MP4-Codec auf und kann im MP4-Aufnahmemodus in Zeitlupe (25% schneller) oder Zeitlupe (40% langsamer) aufnehmen.

Vollständige manuelle Steuerung und Fokussierhilfen

Die Kamera bietet eine vollständige manuelle Steuerung aller Aspekte des Aufnahmevorgangs, das Erstellen und Abrufen benutzerdefinierter Bildeinstellungen, Kamerafunktionen und Anzeigeoptionen sowie mehrere leistungsstarke und intuitive Fokussierhilfen sowohl auf dem EVF-Monitor als auch auf dem LCD-Monitor, die es leicht machen, die kritische Fokusentfernung zu bestätigen; die Fokussierarten Peak und Magnify sind im Standby-Modus oder während der Aufnahme verfügbar; außerdem verfügt die LCD-Anzeige über die Kantenmonitoranzeige; die grüne Wellenformanzeige; die gesamte Szenenfokussierung und die rote Wellenformanzeige liefern Fokusinformationen für die drei Fokussierarten; die Spitzen- und Vergrößerungsfokussierarten sind im Standby-Modus oder während der Aufnahme verfügbar; und

Ein Schuss AF und Drücken der automatischen Blende

Der One-Shot-AF führt die Fokussierung mit einer speziellen Taste durch, und die automatische Druckblenden-Taste passt die Objektivblende automatisch an, um schnell und einfach die richtige Belichtung aufrechtzuerhalten; beide Funktionen sind auch im manuellen Modus zugänglich.

Eingebaute ND-Filter

In übermäßig hellen Umgebungen sind oft Neutraldichtefilter erforderlich, um eine Überbelichtung zu vermeiden, ohne die gewünschten Verschluss- und Blendeneinstellungen zu beeinträchtigen; sie verfügen über eingebaute ND-Filter in drei Dichten und vier ND-Konfigurationen (AUS, 2 Blendenstufen, 4 Blendenstufen, 6 Blendenstufen); die eingebauten ND-Filter werden über ein manuelles Einstellrad realisiert.

Remote-Terminal

Fernsteuerung der Kamera über ihr LANC-kompatibles Remote-Terminal, die Fernbedienung ermöglicht die Ein-Mann-Bedienung auch in kreativen Rigging-Situationen.

Zusätzliche Funktionen

  • Wellenform-Monitor; Standard- und RGB-Modus

  • Belichtungs-/Fokussierhilfen: Spitze, Zebra, Vergrößerung, Kantenmonitor-Fokussierungsassistent, Schwarzweiß-Modus

  • Drop Frame (DF) oder Non-Drop Frame (NDF) Timecode

  • Timecode-Modi: Regen, Record Run, Free Run, Free Run

  • Schöne benutzerdefinierte Bildprofile, die in der Kamera verfügbar sind und bis zu 20 auf einer SD-Karte gespeichert werden können

  • Benutzerdefinierte Bildprofile können mit folgenden Einstellungen angepasst werden: Gamma, Schwarz, Schwarzes Gamma, Niedrige Tonsättigung, Knie, Schärfe, Rauschabgleich, Farbkorrektur, Einstellwert

  • 15 zuweisbare Funktionstasten

  • Sie können die Standardfarbbalken SMPTE, EBU oder ARIB auswählen

 
SPECS
Bildsensor
Größe des Bildsensors 24.6 x 13,8 mm (Super35)
Sensortyp CMOS
Sensorauflösung 4206 x 2340 (9.84 MP)
Effiziente Sensorauflösung 3840 x 2160 (8,29 MP)
Farbfilter Bayer
Typ des Obturators Nicht vom Hersteller spezifiziert
ICH BIN ASI 320 a 102,400
Gewinn -6 bis 30 dB (erweitert)
0 bis 24 dB (nativ)
Angekündigter Dynamikbereich Nicht vom Hersteller spezifiziert
Kamera
Objektivhalterung Canon EF
Objektiv-Kommunikation Ja, mit Autofokus-Unterstützung
Verschlusszeit 1/3 bis 1/2000 Sekunden
Verschlusswinkel 11.25 a 360 °
Integrierter ND-Filter Mechanisches Filterrad mit 2 Anschlägen (1/4), 4 Anschlägen (1/16), 6 Anschlägen (1/64) ND-Filter
Eingebautes Mikrofon Typ Nicht vom Hersteller spezifiziert
Aufzeichnungsmedien 2 x SDXC-Kartensteckplätze
Interne Aufzeichnung
Aufnahmemodi AVCHD 4: 2: 0 8 Bit:
1920 x 1080p bei 23,98 / 24/25 / 29,97 / 30/50 / 59,94 fps (28 MB / s) ;
MP4:
1920 x 1080p bei 23,98 / 25 / 29,97 / 50 / 59,94 fps (35 MB / s)
Audioaufzeichnung 2 Kanäle 16 Bit 48 kHz
Schnittstellen
Video-Anschlüsse 1 x HDMI-Ausgang
Audio-Anschlüsse 2 x 3 XLR-Pins (+48 V Phantomspeisung) Eingang
1 x 1/8 "(3,5 mm) Stereoeingang
1 x 1/8" (3,5 mm) Stereo-Kopfhörerausgang
Sonstige E / S 1 x 2,5 mm LANC
Steuereingang 1 x USB Mini-B
Monitor
Art der Anzeige OLED
Bildschirmgröße 3.5 "
Bildschirmauflösung 640 x 480 (922.000 Punkte)
EVF
Bildschirmgröße .24 "
EVF-Auflösung 960 x 540 (1.560.000 Punkte)
Leistung
Batterietyp Canon BP-9 Serie
Leistungssteckverbinder 1 x Fasszuführung
Umweltbewusst
Betriebstemperatur 32 bis 104 ° F / 0 bis 40 ° C
Allgemeines
Montage des Zubehörs 1 x 1/4" -20 Innengewinde
1 x Kaltschuhhalterung
Stativbefestigungsgewinde Nicht vom Hersteller spezifiziert
Abmessungen 7.2 x 11.1 x 9.3 "/ 18.2 x 28.1 x 23.6 cm
Gewicht 3.2 lb / 1,5 kg / 1,5 kg

 
Fragen zu

Fragen



Seien Sie der Erste, der eine Frage zu diesem Produkt stellt!


Frage zum Produkt

* Benötigte Felder
(lesen)
Senden

Weitere zu berücksichtigende Produkte...

 
Vergleichen 0